Die 5+ besten Rasensprenger – Vergleich & Ratgeber

Rasensprenger Bestseller und Vergleich
Rate this post

Rasensprenger sind eine ideale, praktische und zeitsparende Lösung zur Bewässerung des Gartens. Der Name „Rasensprenger“ deutet zwar die Nutzung für Rasenflächen an, doch auch für Blumenbeete, Bäume oder Gemüsepflanzen kann das Gerät zum Einsatz kommen. Alternative Bezeichnungen sind deshalb auch „Sprinkler“ oder „Regner“. Was für Arten von Rasensprengern es gibt und worauf beim Kauf geachtet werden sollte, um den besten Rasensprenger zu finden, ist in diesem Ratgeber zusammengefasst.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Es gibt unter anderem Rasensprenger für viereckige oder für runde Flächen
  • Die Reichweite des Rasensprengers zeigt an, ob er große oder kleine Flächen beregnen kann
  • Weitere Funktionen von Sprinklern sind beispielsweise Zeitschaltuhren oder Wassermengenregulierer

Bestseller Rasensprenger 2022 – von Käufern empfohlen

Bei der Recherche nach dem besten Rasensprenger für den heimischen Garten ist es empfehlenswert, einen Blick auf die Bestseller zu werfen. Das sind schließlich die Modelle, die die meisten Kunden zum Kauf überzeugt haben. Anhand der Eigenschaften des Regners und seinen Kundenbewertungen kannst auch du zu einer Entscheidung kommen, ob der Rasensprenger zu deinen Bedürfnissen passt.

Tipp: Rasensprenger-Modelle unterscheiden sich in ihren Ausprägungen – versuche einen Sprinkler zu finden, der die Form und die Fläche deines Rasens erreichen kann. Auch auf weitere Funktionen kannst du einen Fokus legen.

Bestseller Nr. 1
Gardena Viereckregner AquaZoom M: Regner zur Bewässerung von Flächen von 9-250 m², Reichweite 3-18 m, Sprengweite 3-14 m, integrierter Metallfilter (18712-20)
  • Flexible Bewässerung von mittelgroßen Rasenflächen: Sowohl Sprengbreite, Wurfweite als auch Wasserdurchfluss lassen sich bequem und variabel einstellen
  • Komfortabel und pfützenfrei: Den Regner an den Gartenschlauch anschliessen und Ihr Garten wird bequem und gleichmäßig bewässert
  • Reichweite einstellbar: Der Sprühbereich lässt sich präzise und stufenlos von 3 bis max. 18 m einstellen
AngebotBestseller Nr. 2
Gardena 271687 Bewässerungscomputer MultiControl duo: Automatische Bewässerungssteuerung, Wochentage programmierbar, bis zu 3 Bewässerungen pro Tag, mit LC-Display (1874-20)
  • Flexible Bewässerungseinstellungen: Zwei komplett unabhängig programmierbare Ausgänge können mittels abnehmbaren Bedienfeld eingestellt werden
  • Wassersparend und ökologisch: Gardena Regensensor und Gardena Bodenfeuchtesensor (optional erhältlich) können pro Ausgang angeschlossen werden. Je nach Bodenfeuchte wird bedarfsgerecht bewässert (nur Bodenfeuchtesensor) oder eine geplante Bewässerung unterbunden. Das spart wertvolles Wasser
  • Batteriebetrieb: Eine handelsübliche 9-V Batterie (nicht im Lieferumfang enthalten) versorgt den MultiControl duo ca. ein Jahr lang mit Strom
Bestseller Nr. 3
2 in 1 Rasensprenger"Sonne"
  • Mit zwei rotierenden Kupferringen und robusten und standfesten 4–fach Metallerdspieß
  • Gegenläufig rotierende massive Kupferringe erzeugend ein atemberaubendes Wasserspiel und einen tollen Blickfang für Ihren Garten!
  • Einfache Montage: der 4-fach Erdspieß wird einfach in den Boden gesteckt und sorgt für einen sicheren Halt
AngebotBestseller Nr. 4
Ultranatura Viereck Sprinkler Easy Control, Variables Bewässerungssystem für Garten und Blumen, Beregnung für Gartenflächen bis 335 Quadratmeter Größe, mit 16 rotierende Düsenköpfe
  • Der Ultranatura Gartenregner kommt mit einem breiten Standfuß, der im Betrieb für sicheren Stand sorgt und gleichzeitig die flexible Positionierung des Viereck-regners ermöglicht
  • Zusammen mit einer Bewässerungszeitschaltuhr oder einem Bewässerungscomputer ist die Sprinkleranlage auch ideal im Urlaub und bei längerer Abwesenheit nutzbar
  • Größe des Viereck-Regners: B x T x H ca. 40,8 x 13,5 x 6 cm – Material: 70 % ABS-Kunststoff, 15 % Aluminium, 10 % Polyoxymethylen, 5 % Polypropylen – Der Garten-Regner deckt bis zu 335 qm Fläche ab
AngebotBestseller Nr. 5
Gardena Comfort Vielflächenregner AquaContour automatic: Flächenbewässerung für die individuelle Bewässerung nahezu jeder Gartenkontur, einfache Programmierung, Reichweite 2,5 - 10,5 m (8133-20)
  • Präzise Flächenabdeckung - gleichmäßige Wasserverteilung: Der Bewässerungssektor ist von 25° bis 360° über Stellringe individuell einstellbar und garantiert so eine gleichmäßige und exakte Bewässerung
  • Individuelle Bewässerung nahezu jeder Gartenkontur: Dank der individuellen Programmierung kann der Wasserstrahl mit variablen Reichweiten punktgenau an die Form der zu bewässernden Fläche angepasst werden
  • Benutzerfreundlich: Der Comfort Vielflächenregner AquaContour automatic zeichnet sich durch seine klare Bedienerführung mit einfacher Programmierung aus – so wird die professionelle Bewässerung zum Kinderspiel

Rasensprenger Kaufberatung – Checkliste

Achte beim Kauf eines Rasensprengers auf folgende Kriterien:

  • Passt die Reichweite des Rasensprengers zu deiner Rasenfläche? Es gibt Rasensprenger für große und kleine Flächen.
  • Entspricht die Sprührichtung des Regners deiner Rasenform? Regner sind auf viereckige, runde oder andere Formen ausgelegt.
  • Wassereffizienz: Um Wasser und Geld zu sparen ist bspw. ein Wassermengenregulierer im Sprinkler sinnvoll.
  • Einfach zu reinigende Brausen sorgen für Langlebigkeit, da der Sprinkler sonst verschmutzt oder verkalkt.
  • Eine Ein- und Aus-Steuerung am Regner verhindert, dass du dauernd zum Wasserhahn und zurück laufen musst.
  • Zeitschaltuhren ermöglichen, die Bewässerung des Gartens entspannt in den Alltag zu integrieren.

Aktuelle Rasensprenger Angebote

In den folgenden Rasensprenger Angeboten lassen sich reduzierte Schnäppchen finden. Die Rasensprenger Angebote werden mehrmals täglich aktualisiert.

AngebotBestseller Nr. 1
Gardena Comfort Vielflächenregner AquaContour automatic: Flächenbewässerung für die individuelle Bewässerung nahezu jeder Gartenkontur, einfache Programmierung, Reichweite 2,5 - 10,5 m (8133-20)
  • Präzise Flächenabdeckung - gleichmäßige Wasserverteilung: Der Bewässerungssektor ist von 25° bis 360° über Stellringe individuell einstellbar und garantiert so eine gleichmäßige und exakte Bewässerung
  • Individuelle Bewässerung nahezu jeder Gartenkontur: Dank der individuellen Programmierung kann der Wasserstrahl mit variablen Reichweiten punktgenau an die Form der zu bewässernden Fläche angepasst werden
  • Benutzerfreundlich: Der Comfort Vielflächenregner AquaContour automatic zeichnet sich durch seine klare Bedienerführung mit einfacher Programmierung aus – so wird die professionelle Bewässerung zum Kinderspiel
AngebotBestseller Nr. 2
Gardena 271687 Bewässerungscomputer MultiControl duo: Automatische Bewässerungssteuerung, Wochentage programmierbar, bis zu 3 Bewässerungen pro Tag, mit LC-Display (1874-20)
  • Flexible Bewässerungseinstellungen: Zwei komplett unabhängig programmierbare Ausgänge können mittels abnehmbaren Bedienfeld eingestellt werden
  • Wassersparend und ökologisch: Gardena Regensensor und Gardena Bodenfeuchtesensor (optional erhältlich) können pro Ausgang angeschlossen werden. Je nach Bodenfeuchte wird bedarfsgerecht bewässert (nur Bodenfeuchtesensor) oder eine geplante Bewässerung unterbunden. Das spart wertvolles Wasser
  • Batteriebetrieb: Eine handelsübliche 9-V Batterie (nicht im Lieferumfang enthalten) versorgt den MultiControl duo ca. ein Jahr lang mit Strom
AngebotBestseller Nr. 3
Gardena Sprinklersystem Versenk-Viereckregner OS 140: Bewässerungssystem für quadratische und rechteckige Flächen bis max 140 qm, Reichweite bis 15 m, ebenerdig montiertbar (8220-29)
  • Individuell anpassbar: Dank stufenlos einstellbarer Reichweite und individuell regulierbarer Sprengweite kann der Sprinkler an Garten und Grundstück angepasst werden
  • Ideal für rechteckige Flächen: Der Regner beregnet Flächen zwischen 2 m² und 140 m² und eignet sich auch für besonders kleine und schmale Flächen
  • Einfache Installation: Den Regner einfach mittig der Stelle, die Sie bewässern wollen, in den Gartenboden montieren und an einen unterirdischen Schlauch anschließen

Beliebte Rasensprenger Marken

Empfehlenswerte Gardena Rasensprenger

Die Marke Gardena gilt praktisch schon als Synonym für Gartengeräte. Als Marktführer im Gartenbereich hat Gardena natürlich auch Rasensprenger jeglicher Art im Sortiment. So gibt es hier Sprinkler für jede Gartengröße, Rasenform und Rasenart.

Empfehlenswerte Kärcher Rasensprenger

Die Marke Kärcher ist für allem für seine Hochdruckreiniger für den privaten Gebrauch bekannt. Auch Rasensprenger sind in Kärchers Sortiment vertreten. Diese besitzen sogar besondere Funktionen wie beispielsweise einen Spritzschutz. Mit diesem kannst du den Regner einstellen, ohne nass zu werden.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Kärcher Bewässerungscomputer WT 5 Kärcher Bewässerungscomputer WT 5 Aktuell keine Bewertungen 61,99 EUR 30,00 EUR
2 Kärcher Akku-Fenstersauger WV 6 Plus (Extra lange Akkulaufzeit: 100 min, wechselbare Absaugdüse, Sprühflasche mit Mikrofaserbezug, Fensterreiniger-Konzentrat 20 ml, ohne Sonderzubehör) Kärcher Akku-Fenstersauger WV 6 Plus (Extra lange Akkulaufzeit: 100 min, wechselbare Absaugdüse,... Aktuell keine Bewertungen 94,99 EUR 64,95 EUR
3 Kärcher OS 5.320 SV Rechteckregner Kärcher OS 5.320 SV Rechteckregner Aktuell keine Bewertungen 50,99 EUR 31,99 EUR

Empfehlenswerte Fiskars Rasensprenger

Rasensprenger von Fiskars zeichnen sich durch ihren robusten Bau und ihre hochwertige Qualität aus. Viele Regner von Fiskars besitzen einen Timer, der die Bewässerung des Gartens automatisiert und vereinfacht.

Rasensprenger Test – Übersicht aktueller Testergebnisse

Einen aktuellen relevanten Rasensprenger Test, der bei der Kaufentscheidung helfen kann, gibt es leider nicht. Die Stiftung Warentest testete Rasensprenger das letzte Mal im Jahre 1966. Dieser Test zählt heute als historischer Test und ist nicht mehr repräsentativ, da in der Zwischenzeit viele neue Modelle und auch neue Technik für Regner auf den Markt gekommen ist. Multifunktionalregner gab es damals beispielsweise noch nicht.

TestinstitutErgebnis
Stiftung Warentestkein aktuell relevanter Stiftung Warentest Rasensprenger Test vorhanden

Rasensprenger Ratgeber – das solltest du vor dem Kauf wissen

Welche Arten von Rasensprengern gibt es?

Als Hauptkriterium bei der Auswahl eines Rasensprengers gilt die Art des Regners. Diese muss der Form deiner Rasenfläche entsprechen. Du solltest dich außerdem fragen, ob du den Rasensprenger versenken oder lieber aufstellen möchtest.

Viereckregner

Wie der Name schon sagt, sind Viereckregner für viereckige, also quadratische oder rechteckige Flächen geeignet. Die Wasserstrahlen kommen bei dieser Regner-Art aus mehreren Düsen in einem Rohr. Dieses Rohr kann sich durch ein Getriebe entlang der Längsachse in beide Seiten drehen und erreicht somit gesamte viereckige Flächen. Die meisten Viereckregner besitzen Regulierer, um den Wasserdruck und die Bewässerungsfläche einzustellen.

Bei Viereckregnern muss allerdings auch beachtet werden, dass sie jedes Mal zur Bewässerung neu aufgestellt werden müssen. Lässt man sie stehen, können sie zur Stolperfalle werden. Auch ein offen liegender Gartenschlauch kann zu Stolperunfällen führen. Außerdem werden Gartenschläuche bei langer Sonneneinstrahlung leicht porös und hinterlassen einen gelben Streifen auf dem Rasen.

Kreisregner

Für runde Rasenflächen sind Kreisregner geeignet. Es gibt auch Teilkreisregner, die durch Winkeleinstellungen halbkreisförmige oder auch dreieckige Rasen- oder Beetformen bewässern können. Kreisregner gibt es in verschiedenen Ausprägungen: Zum Einen gibt es aufstellbare Kreisregner, für die genau wie bei Viereckregnern gilt, dass sie jedes Mal neu aufgebaut werden müssen. Zum Anderen sind Kreisregner auch als Versenkregner erhältlich, welche folgend beschrieben werden.

Versenkregner

Versenkregner sind in die Rasenfläche integriert. Sie bewässern den Garten entweder von dieser versteckten Position oder fahren aus, sobald Wasserdruck aus der Leitung sie erreicht. Die Zuleitung für versenkbare Rasensprenger muss unterirdisch verlegt werden. Das bedarf ausgiebiger Planung und viel Arbeit. Bestenfalls werden Versenkregner deshalb bereits beim Anlegen einer Rasenfläche mit eingeplant, sodass die Rohre direkt verlegt werden können. Es ist aber auch möglich, Versenkregner nachträglich in die Rasenfläche einzubauen.

Als Teil einer Bewässerungsanlage sind Versenkregner ideal geeignet. Im System brauchen die Sprinkler zusätzlich noch eine Gartenpumpe mit ausreichend Druck für die Rasenfläche.

Multifunktionalregner / Vielflächenregner

Multifunktionalregner verfügen über verschiedene Sprühbilder, die sich einstellen lassen. Durch mehrere Düsen und Getriebe ist eine Vielzahl an unterschiedlichen Beregnungsflächen verfügbar. Die Sprengweite lässt sich durch die Wasserdurchflussmenge regulieren. So können auch Gartenformen, die von Kreisen, Dreiecken oder Rechtecken abweichen, komplett und effizient bewässert werden. Nach einer einfachen Programmierung kann die Bewässerungsfläche individuell an den eigenen Garten angepasst werden.

Angebot
Gardena Comfort Vielflächenregner AquaContour automatic: Flächenbewässerung für die individuelle Bewässerung nahezu jeder Gartenkontur, einfache Programmierung, Reichweite 2,5 - 10,5 m (8133-20)
  • Präzise Flächenabdeckung - gleichmäßige Wasserverteilung: Der Bewässerungssektor ist von 25° bis 360° über Stellringe individuell einstellbar und garantiert so eine gleichmäßige und exakte Bewässerung
  • Individuelle Bewässerung nahezu jeder Gartenkontur: Dank der individuellen Programmierung kann der Wasserstrahl mit variablen Reichweiten punktgenau an die Form der zu bewässernden Fläche angepasst werden
  • Benutzerfreundlich: Der Comfort Vielflächenregner AquaContour automatic zeichnet sich durch seine klare Bedienerführung mit einfacher Programmierung aus – so wird die professionelle Bewässerung zum Kinderspiel

Wirbelsprinkler

Wirbelsprinkler sind besonders als Rasensprenger für Kinder sehr beliebt. Die drei kreiselnden Arme erzeugen einen weichen Regen, der nicht nur den Rasen bewässert, sondern an heißen Tagen auch für Kinder eine Abkühlung darstellen kann. Die Reichweite ist nicht besonders hoch, sodass Wirbelsprinkler sich vor allem für kleine Gärten eignen.

Sprühregner

Sprühregner sind vor allem für kleine Rasenflächen oder zur Bewässerung von Beeten gut geeignet. Es handelt sich hierbei um einfache Düsen in einem Kunststoffgehäuse. Sie werden mit geringem Wasserdruck betrieben, sodass sehr feine Wassertropfen entstehen, die besonders pflanzenschonend sind. Die Düsen lassen sich austauschen, weshalb unterschiedliche Wurfweiten erreicht werden können. Jedoch verfügen Sprühregner über kein Getriebe, das heißt sie sind nicht beweglich und können Flächen nur begrenzt bewässern.

Schlauchregner

Bei einem Schlauchregner sind die Düsen in den Schlauch integriert und erzeugen einen feinen, gezielten Wasserstrahl. Besonders in Beeten ist diese Art Sprinkler eine gute Bewässerungsmethode. Die Pflanzen werden so nur unten an der Wurzel bewässert und nicht durch Wasserstrahlen von oben auf den Blüten beschädigt.

Was kostet ein Rasensprenger?

Preise von Rasensprengern liegen meist in einer Preisspanne von 15€ bis 40€. Einfache Modelle sind bereits für 10€ erhältlich. Ganze Sprinklersysteme werden diesen Preis natürlich übersteigen. Hier sind die Kosten abhängig von der Größe der Rasenfläche und Zubehörteilen, wie beispielsweise einem Bewässerungscomputer.

Welcher Rasensprenger für welche Fläche?

Es gibt Rasensprenger für große Flächen und Rasensprenger für kleine Flächen. Vor dem Kauf eines Rasensprengers solltest du also die ungefähre Größe deines Rasens abmessen. In der Produktbeschreibung jedes Sprinklers findest du eine Angabe zur Reichweite und kannst so überprüfen, ob diese zu deiner Rasenfläche passen würde. Bei sehr großen Rasenflächen sind manchmal auch mehrere Rasensprenger beziehungsweise ein ganzes Bewässerungssystem von Nöten.

Zur Orientierung: Rasensprenger für kleine Flächen haben eine ungefähre Reichweite von 100 Quadratmetern, mittlere Flächen entsprechen circa 200-250 Quadratmetern und große Flächen ungefähr 350 Quadratmetern.

Rasensprenger für große Flächen

Rasensprenger für kleine Flächen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Selbstfahrende Rasensprenger

Für große Gärten kann auch ein selbstfahrender Rasensprenger angeschafft werden. Dieser kann die gesamte Rasenfläche abfahren und dabei bewässern. Allerdings kann dies bei einer Geschwindigkeit von 10-25 Metern pro Stunde eine Weile dauern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Kaufkriterien

  • Mit einem Wassermengenregulierer lässt sich Wasser und somit auch Geld sparen.
  • Überprüfe vor dem Kauf auch, ob der Anschlussdurchmesser des Rasensprengers zu deinem Gartenschlauch passt. Wenn nicht, kannst du zusätzlich einen Adapter kaufen.
  • Eine Zeitschaltuhr im Sprinkler oder ein Bewässerungscomputer erleichtern die Nutzung enorm.
  • Wenn gewünscht, gibt es auch Rasensprenger mit Bewegungssensor, die Katzen, Hunde oder Vögel vertreiben können.

FAQ – häufige Fragen zu Rasensprengern

Wann ist die beste Zeit zum Rasensprengen?

Bestenfalls sollten Hobby-Gärtner die Bewässerung des Gartens morgens erledigen. Zwischen vier und acht Uhr in der Früh ist es im Sommer noch kühl. Wer eine Zeitschaltuhr am Regner besitzt, kann diese Uhrzeiten einfach einstellen ohne dafür früh aufstehen zu müssen.

Eine schlechte Zeit zum Rasensprengen ist allerdings die Mittagssonne. Dort verdunstet das Wasser meist bereits bevor es den Boden erreicht. Außerdem entsteht durch die Wassertropfen und das Sonnenlicht ein Lupeneffekt, der die Pflanzen verbrennen kann. Auch abends ist keine ideale Zeit zum Bewässern, da der Boden und die Luft dann noch aufgeheizt sind.

Vor dem Mähen sollte der Rasen nicht gegossen werden. Das feuchte Gras würde den Rasenmäher schnell verkleben und den Grasauswurf verstopfen.

Wie oft sollte man den Rasen gießen?

Die Regelmäßigkeit des Rasengießens muss von der Bodenart abhängig gemacht werden. Bei lehmhaltigem Boden reicht die Bewässerung ein Mal in der Woche, bei sandigem Boden ist es sinnvoll, den Rasensprenger zwei Mal in der Woche anzustellen. Alternativ kann der Zeitpunkt zum Rasengießen auch mit dem Tritt-Test ermittelt werden: Trete in das Gras und beobachte, wie lange es dauert, bis die Halme sich wieder aufrichten. Wenn sie liegen bleiben, solltest du das Gras dringend bewässern, bevor es austrocknet.

Wie lange sollte man den Rasensprenger laufen lassen?

Auch wenn die Stiftung Warentest keinen aktuellen Rasensprenger Test hat, hat sie dennoch einen Tipp zu Rasensprengern parat: Zur idealen Bewässerung sollte das Wasser mindestens 10 bis 15cm in den Boden eindringen. Deshalb ist es auch sinnvoller, seltener ausgiebig zu gießen, statt öfter und weniger effektiv.

Um die Zeit zu ermitteln, bis wann das Wasser 10-15cm in den Boden eingedrungen ist, gibt es verschiedene Methoden. Zum Einen kannst du während der Rasensprenger läuft, mit einem Holzspieß oder Spaten überprüfen, wie tief das Wasser eingedrungen ist. Eine andere Methode wäre drei Kaffeetassen an verschiedenen Stellen auf dem Rasen aufzustellen und deren Füllmenge zu überprüfen. Die einfachste Methode ist jedoch, einen Regenmesser aufzustellen, um dort die Bewässerungsmenge abzulesen.

Wie viel Wasser verbraucht ein Rasensprenger pro Stunde?

Der Wasserverbrauch eines Rasensprengers hängt davon ab, wie sehr der Hahn aufgedreht ist. Damit ein Rasensprenger jedoch seine gesamte Reichweite bewässern kann, muss der Wasserdruck hoch genug sein. Je nach Modell und Hersteller verbrauchen Rasensprenger unterschiedlich viel Wasser pro Stunde. Durchschnittlich kann von einem Verbrauch von 15 Liter Wasser pro Quadratmeter ausgegangen werden. Wer zum Bewässern Regenwasser und eine Pumpe nutzt, muss dabei nur die Stromkosten zahlen.

Wie lässt sich beim Sprengen Wasser sparen?

Zum Einen kannst du Wasser sparen, indem du effektiv gießt. Das bedeutet, lieber nur einmal die Woche ausgiebig sprengen, statt jeden Tag ein wenig. Ein weiterer Spar-Tipp: Regenwasser statt Leitungswasser zur Bewässerung nutzen. Regenwasser ist weicher und damit besser für die Pflanzen. Du kannst das Regenwasser in einer Regentonne oder Zisterne sammeln und per Gartenpumpe an das Bewässerungssystem des Gartens anschließen.

Kann ich den Rasensprenger im Winter nutzen?

Nein, im Winter und bei Temperaturen unter Null solltest du den Rasensprenger in einem wohltemperierten Raum aufbewahren. Wenn du den Rasensprenger bei kalten Temperaturen anstellst – auch bei der Nutzung von warmem Wasser – schadest du dem Material.

Warum dreht sich ein Rasensprenger?

Um die gesamte Rasenfläche zu erreichen, müssen Rasensprenger sich drehen, beziehungsweise sich zumindest bewegen. Nur so kann eine gleichmäßige Bewässerung der Grünfläche gewährleistet werden. Angetrieben wird der Rasensprenger allein über den Wasserdruck.

Welcher Wasserdruck für Rasensprenger?

Der benötigte Wasserdruck hängt von dem Regnermodell ab. Informiere dich also beim Hersteller, ob der Wasserdruck aus deiner Zisterne oder deiner Wasserleitung ausreicht, um die volle Reichweite des Rasensprengers zu nutzen. Bei niedrigem Wasserdruck sind beispielsweise Sprühregner zu empfehlen.

Welches ist der beste Rasensprenger?

Um herauszufinden, welches der beste Rasensprenger für deinen Garten ist, kannst du einen Blick auf die Rasensprenger Bestseller werfen. Achte jedoch darauf, dass dein ausgewählter Rasensprenger auch zu der Rasenform und Rasenfläche deines heimischen Gartens passt.

Letzte Aktualisierung am 27.01.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Bitte keine Links einfügen, da der Kommentar sonst automatisch gelöscht wird.

Scroll to Top

Rasensprenger Bestseller

Letzte Aktualisierung am 27.01.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API