Home » Service & Dienstleistungen » Abonnements & Mitgliedschaften » Testmitgliedschaften » Amazon Fresh – so funktioniert die Lebensmittellieferung von Amazon

Amazon Fresh - so funktioniert die Lebensmittellieferung von Amazon

Lebensmittel liefern lassen? Das geht in ausgewählten Städten mit Amazon Fresh

Dass Amazon Elektronik, Bücher und vieles mehr liefert, ist wohl jedem bekannt. Mittlerweile versucht der Versandriese auch auf dem Lebenmittelmarkt Fuß zu fassen. Mit Amazon Fresh ist die Lieferung frischer Lebensmittel in ausgewählten Metropolregionen möglich. Wie du AmazonFresh für dich nutzen kannst und welche Vorteile dir dieser besondere Zusatzdienst aus dem Hause Amazon bietet, erfährst du in diesem Artikel.

Das Wichtigste in Kürze

  • Über 85.000 Produkte bequem nach Hause liefern lassen
  • Es fallen monatliche Abo-Kosten in Höhe von 9,99€ an
  • Versandkosten 5,99€ pro Bestellung, ab 40€ versandkostenfrei
  • Amazon Fresh kann 30 Tage kostenlos getestet werden. Mehr
  • Lieferfenster von zwei Stunden auswählbar
  • Auch frische Lebensmittel, Bio-Qualität sowie  vegane, gluten- und laktosefreie Produkte
  • Lieferung noch am selben Tag möglich

AKTION - nur für kurze Zeit

30 Tage kostenlos testen und zusätzlich bis zu 30€ Rabatt auf die Erstbestellung mit folgenden Gutscheincodes:

  • Welcome20: 20 EUR Rabatt ab einem Einkaufswert von 60 EUR
  • Welcome25: 25 EUR Rabatt ab einem Einkaufswert von 75 EUR
  • Welcome30: 30 EUR Rabatt ab einem Einkaufswert von 90 EUR

*begrenztes Angebot, nur für kurze Zeit gültig

Was ist AmazonFresh?

Amazon hat sein Sortiment seit Mai 2017 mit AmazonFresh deutlich erweitert und deckt nun auch die Lebensmittelbranche ab. Mit rund 85.000 Produkten kann sich das Angebot von AmazonFresh zweifelsohne sehen lassen und steht dem eines gängigen Supermarktes in nichts nach. Mit im Sortiment von AmazonFresh sind mitunter:

  • Ei- und Milchprodukte
  • frisches Obst und Gemüse
  • Fisch und Fleisch, Wurstwaren
  • Brot  & Backwaren
  • Feinkost
  • Tiernahrung
  • Alkohol
  • Eiscreme
  • Babynahrung
  • Drogerieartikel
  • und vieles mehr

Durch die Kooperation mit Bäckereien, Feinkostläden und Handwerksgeschäften werden auch Käufer mit besonderen geschmacklichen Vorlieben bei AmazonFresh fündig. Mit dabei sind natürlich auch vegane, gluten- und laktosefreie Produkte sowie Lebensmittel in hochwertiger Bioqualität. Die Angebotspalette von AmazonFresh beinhaltet sowohl Produkte im Hoch- als auch im Niedrigpreis beinhaltet. Damit lässt sich hier problemlos der wöchentliche Einkauf erledigen.

Wo ist AmazonFresh verfügbar?

Da der Service AmazonFresh noch in seinen Anfängen steckt, werden bisher nur die Städte Berlin, Potsdam, Hamburg und München in ausgewählten Postleitzahlbereichen beliefert. Ob auch deine Postleitzahl auch zum Amazon Fresh Liefergebiet gehört, kannst du hier prüfen:

Was kostet AmazonFresh?

Um den Lieferdienst für Lebensmittel überhaupt nutzen zu können, benötigst du eine Amazon Prime Mitgliedschaft. Du hast kein Prime? Kein Problem – du kannst Amazon Prime 30 Tage kostenlos testen

  • Das Amazon Fresh Abo kostet 9,99€ pro Monat. Dafür kannst du im Monat so oft wie du willst bestellen und bekommst alle Lebensmittel nach Hause geliefert.
  • Liegt der Bestellwert unter 40 Euro, dann fallen 5,99 Euro Versandkosten an. Ab einem Bestellwert von vierzig Euro ist der Versand kostenlos.

AmazonFresh kostenlos testen

Damit du nicht die Katze im Sack kaufst, kannst du AmazonFresh 30 Tage kostenlos testen. Während des Testzeitraumes kannst du jederzeit kündigen. Kündigst du nicht, verlängert sich die Amazon Fresh Probemitgliedschaft jeweils um einen Monat.

So schließt du den AmazonFresh Probezeitraum ab

  1. Hast du bereits eine Amazon Prime-Mitgliedschaft, dann mache weiter bei Punkt 2, ansonsten schließe vorher hier eine kostenlose Prime Probemitgliedschaft ab.
  2. Öffne die Angebotsseite von Amazon Fresh
  3. Klicke auf „Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Amazon Fresh kostenlos testen
Amazon Fresh kannst du 30 Tage ohne Risiko testen. Die Kündigung ist jederzeit während des Testzeitraumes möglich.

So kündigst du das AmazonFresh Probeabo

Wenn du das Abo nach dem Probezeitraum nicht weiter nutzen willst, kannst du es direkt in deinem Account kündigen. Gehe dabei wie folgt vor:

  1. Logge dich bei Amazon.de in deinen Account ein
  2. Wähle unter Mein Konto „Meine Prime-Mitgliedschaft“ aus
  3. Unter „Ihre Vorteile“ kannst du dein AmazonFresh Abo verwalten
Amazon fresh kündigen
Über "Meine Prime-Mitgliedschaft" kannst du das AmazonFresh Abo verwalten und kündigen

Solltest du auch eine kostenlose Prime Mitgliedschaft gebucht haben, musst du diese ebenfalls kündigen. Eine detaillierte Anleitung findest du hier.

Tipp: Wenn du ganz auf Nummer sicher gehen willst, dass sich das Abo nicht verlängert, kannst du direkt nach dem Abschluss des Probezeitraumes wieder kündigen. Dir bleiben trotzdem die vollen 30 Tage zum Testen.

Bestellablauf und Lieferung bei Amazon Fresh

Mehr als 85.000 Produkte stehen zur Verfügung

Bestellt wird ganz einfach über die Amazon Plattform. Die Produktsuche selbst ist dank einer Suchfunktion sowie verschiedenen Kategorien einfach und intuitiv gestaltet. Gewünschte Waren legst du per Klick einfach in deinen virtuellen Einkaufskorb und rufst nach dem Stöbern den Button „Zur Kasse gehen“ auf. Akzeptiert werden die für Amazon typischen Zahlungsmethoden wie Kreditkarte, Bankeinzug, Amazon Gutschein oder Rechnung.

Unkomplizierte Lieferung direkt nach Hause

Sofern du deine Bestellung bis zwölf Uhr mittags aufgegeben hast, erhältst du deine Lieferung noch am selben Tag. Wird die Bestellung noch bis 23 Uhr in München, Berlin und Potsdam (in Hamburg bis 22 Uhr), wird am Folgetag noch vor 8 Uhr ausgeliefert. 

Bei der Lieferung kannst du ein zweistündiges Zeitfenster auswählen, in welchem deine Waren geliefert werden sollen.  Unmittelbar vor Deiner Lieferung erhältst du noch eine SMS, in der du an die bevorstehende Lieferung erinnert wirst.

Solltest du doch einmal unzufrieden sein, dann kannst du alle Waren Deines Einkaufs auf der Amazon-Seite einsehen und dort einzelne Produkte reklamieren.

Die Vor- und Nachteile auf einen Blick

Für einen besseren Überblick haben wir dir untenstehend noch einmal die wichtigsten Vor- und Nachteile von AmazonFresh gegenübergestellt.

Vorteile von Amazon Fresh

  • Auswahl aus mehr als 85.000 Produkten
  • Verschiedene Filtermöglichkeiten: Feinkost, Bioqualität sowie gluten- und laktosefreie Produkte
  • Lieferung kann bis zur Wohnungstür oder an einen geschützten Ort erfolgen
  • Zweistündiges Zeitfenster kann ausgewählt werden
  • Lieferung am selben Tag möglich
  • Regelmäßige Rabatt-Angebote
  • Leergut-Rücknahme

Nachteile von Amazon Fresh

  • Nur in wenigen Städten und ausgewählten Postleitzahlenbereichen verfügbar
  • AmazonFresh-Abo ist an Amazon Prime-Mitgliedschaft gebunden
  • Hohe Kosten durch Abo für Amazon Prime und AmazonFresh
  • Obst und Gemüse kann nicht vor dem Kauf überprüft werden

Fazit: Ein solider Lebensmittel-Lieferdienst mit einigen Limitierungen

Amazon hat seine Produktpalette mit AmazonFresh um zahlreiche frische Lebensmittel erweitert und reiht sich damit gekonnt in die Riege der Lebensmittel-Lieferdienste ein. Sowohl die Beschränkung auf wenige Städte als auch die Gebundenheit an eine Amazon Prime-Mitgliedschaft werden für viele Käufer jedoch zum Ausschlusskriterium. Amazon Prime-Kunden, die in einer von AmazonFresh belieferbaren Stadt wohnen, sollten diesen Service jedoch einmal genauer unter die Lupe nehmen und auf jeden Fall den kostenlosen Probezeitraum nutzen.

  • Hat Dir der Artikel gefallen?
    Dann gib hier deine Stimme ab
Amazon Fresh – so funktioniert die Lebensmittellieferung von Amazon
5 (100%) 1 Bewertung[en]
Christian Tramm

Hallo, mein Name ist Christian. Ich habe diesen Artikel für Dich geschrieben. Wenn Du Fragen, Anregungen oder Wünsche hast, schreib es gerne in die Kommentare.

Wer wenig Zeit zum Einkaufen hat oder aber einfach keine Lust, für den ist Amazon Fresh eine gute Alternative. Leider sind noch nicht viele Städte im Liefergebiet enthalten, was sich aber schnell ändern kann. Für alle, die es einmal ausprobieren wollen, empfehle ich das kostenlose 30 tägige Probeabo.

Das könnte Dich auch interessieren

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.