Home » Auto & Motorrad » Auto » Wartung & Pflege » Umweltplakette und Vignette entfernen

Umweltplakette & Vignette entfernen - so gehts ohne Rückstände

Wie entferne ich die Feinstaubplakette oder eine Vignette?

Beim Kauf eines Gebrauchtwagen muss die alte Umweltplakette entfernt werden. Auch Vignetten verlieren nach einem Jahr ihre Gültigkeit und müssen Platz für neue machen.  Versucht man sie einfach abzuziehen, lassen sich nur kleine Schnipsel entfernen. Wir zeigen dir in unserer Anleitung, wie du Feinstaubplaketten oder Vignetten einfach und ohne Rückstände von der Windschutzscheibe entfernen kannst.

Anzeige

Umweltplakette und Vignetten entfernen - Schritt-für-Schritt

1

Plakette oder Vignette mit Föhn erwärmen

Damit sich der Kleber löst, erwärme als erstes den Aufkleber. Nimm dafür einen normalen Föhn und richte den Haartrockner von innen für ca. 3-5 Minuten auf die Plakette. 

Hinweis: Achte darauf, dass der Föhn nicht zu heiß ist. Wir raten davon ab, einen Heißluftföhn zu verwenden.

2

Mit Glasschaber abschaben

Mit einem Glasschaber oder auch Cerankochfeldschaber kannst du die Umweltplakette oder die Vignette nach dem Erwärmen von der Scheibe lösen. Wir empfehlen unbedingt eine neue Klinge zu verwenden. Setze den Glasschaber vorsichtig an, um keine Kratzer in der Windschutzscheibe zu bekommen. So kannst du die grüne, gelbe oder blaue Umweltplakette Stück für Stück abbekommen.

Tipp: Sollte sich die Umweltplakette noch nicht richtig lösen, erwärme sie an dieser Stelle erneut. Reiße die Plakette nicht einfach herunter. Dabei bleiben zu viele Klebereste auf der Scheibe, die im Endeffekt nur mehr Arbeit machen.

  • Empfehlung: Glasschaber

Anzeige

3

Klebereste mit Kleberestentferner behandeln

Um auch die letzten Spuren der Vignette oder der Feinstaubplakette zu entfernen, empfehlen wir die Verwendung von einem speziellen Kleberestentferner. Sprühe das Mittel auf die Klebereste und lasse den Reiniger für ca. 2-3 Minuten einweichen.

Hinweis: Decke unbedingt das Armaturenbrett mit einen Tuch oder Lappen ab, um Schäden oder Flecken zu vermeiden.

4

Klebereste abschaben

Sobald der Reiniger die Reste des Klebers gelöst hat, kannst du mit dem Glasschaber alle Reste abschaben. Wische den Schaber immer wieder in einem trockenen Tuch ab. 

5

Mit Glasreiniger nachwischen (optional)

Damit die Scheibe wieder richtig sauber wird, kannst du am Ende nochmal mit normalem Glasreiniger nachwischen. Damit können alle Fingerabdrücke entfernt werden, die beim Lösen der Umweltplakette oder der Vignette entstanden sind.

Häufige Fragen & Antworten

  • Kann ich die Umweltplakette oder Vignette auch ohne Glasschaber entfernen?

Ja, grundsätzlich funktioniert das auch. Es ist aber deutlich mehr Arbeit. Sobald du die Plakette versuchst mit der Hand abzuziehen, bleiben viele Reste an der Scheibe kleben. Diese zu entfernen ist meist aufwendiger, als den Aufkleber im ganzen zu entfernen. Als Alternative zum Glasschaber eignet sich noch ein Kunststoffschaber.

  • Brauche ich unbedingt speziellen Kleberesteentferner oder gibt es auch ein Hausmittel?

Spezieller Kleberestentferner ist nicht zwingend notwendig. Du kannst es auch mit normalen Glasreiniger entfernen. Der Glasreiniger löst den Kleber zwar nicht so gut wie der Spezialreiniger, aber du kommst damit auch ans Ziel. Auch Aceton kann funktionieren. Wir raten aber generell davon ab, diese Mittel im Innenraum von Autos zu verwenden. Bei falscher Anwendung können schnell Schäden entstehen.

  • Warum benötige ich überhaupt eine Umweltplakette?

Die Umweltplakette ist immer dann vorgeschrieben, wenn du mit deinem Fahrzeug in eine Umweltzone fahren willst. Die Umweltzonen werden von den Städten und Gemeinden festgelegt.  Anhand der Farbe der Umweltplakette kann man erkennen, welche Schadstoffklasse dein Auto hat:

  • Schadstoffgruppe 1: keine Plakette
  • Schadstoffgruppe 2: rote Plakette
  • Schadstoffgruppe 3: gelbe Plakette
  • Schadstoffgruppe 4: grüne Plakette
  • Kann ich die Umweltplakette vom Vorbesitzer nutzen?

Auf der Umweltplakette ist das Kennzeichen abgedruckt. Es muss zwingend mit deinem Kennzeichen übereinstimmen. Ansonsten hat die Umweltplakette keine Gültigkeit. Sofern das Kennzeichen vom Vorbesitzer übernommen wird, darf auch die alte Feinstaubplakette weiter genutzt werden. Ändert sich das Kennzeichen, wird eine neue neue Plakette benötigt.

  • Hat Dir die Anleitung gefallen?
    Dann gib hier deine Stimme ab

Umweltplakette und Vignette entfernen
4.4 (88%) 5 Bewertung[en]

Ähnliche Anleitungen

Baumharz entfernen

Baumharz entfernen beim Auto Wie entferne ich Baumharz vom Autolack oder von der Autoscheibe? Das Auto kurz unter einem Baum geparkt und schon ist es…

Scheiben enteisen

Scheiben enteisen – alle Tipps & Tricks Wie kann ich meine Autoscheiben schnell enteisen? 3 Methoden Lauwarmes Wasser Enteiserspray Eiskratzer mit Messingklinge Mit diesen Tipps…

Auto waschen

Auto waschen – so geht´s richtig Wie wasche ich mein Auto richtig? Wer nicht in die Waschanlage fahren möchte, kann sein Auto auch selbst in…

Scheibenwischer reinigen

Scheibenwischer reinigen Wie bekomme ich Scheibenwischer richtig sauber? Wenn die Scheibenwischer Schlieren ziehen und nicht mehr streifenfrei wischen, sind in den meisten Fällen die Wischergummis…

Autoscheiben reinigen

Autoscheiben reinigen – streifenfrei & gründlich Wie bekomme ich Autoscheiben innen und außen richtig sauber? 2 Methoden Außenscheiben reinigen Innenscheiben reinigen Autoscheiben von Innen und…

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.