Home » Haus & Garten » Koffer & Taschen » Schultaschen » DerDieDas Ergoflex Superlight Test

DerDieDas Ergoflex Superlight Test

Gut (3,8 von 5)

  • 3 Jahre Garantie
  • Extrem leicht (nur 650 g)
  • Für zierliche Kinder geeignet (schmale Bauform)
  • AGR-Gütesiegel
  • Ergonomisches Rückenpolster
  • Guter Verschluss
  • Keine Reflektoren an den Tragegurten
  • Nicht DIN 58124 konform
  • Keine flexible Rückenlängenanpassung (mitwachsendes Gurtsystem)
  • Geringe Standsicherheit

DerDieDas Ergoflex Superlight im Test - Bilderstrecke

DerDieDas Ergoflex Superlight Testbericht

Allgemeine Informationen

Der DerDieDas ErgoFlex Superlight ist ein Schulrucksack, der sich ideal für zierliche und schmal gebaute Kinder eignet. Mit nur ca. 650 Gramm besitzt der Ranzen ein sehr geringes Eigengewicht. Der Rucksack für die Grundschule ist aktuell in zwei verschiedenen Designs erhältlich und eignet sich daher gleichermaßen für Jungen als auch für Mädchen der 1. bis 4. Grundschulklasse.

Sicherheit und Leuchtwirkung (Teilergebnis 2,6 von 5)

Unser Testmodell besitzt an der Front und an den Seiten Reflektoren, die auftreffendes Licht bei Dunkelheit zurückwerfen. An den Tragegurten sind bei unserem Testmodell leider keine Reflektoren vorhanden. Damit wird die Sichtbarkeit von vorne etwas eingeschränkt, sodass es hier zu Punktabzügen kommt. Vom Hersteller wurde uns allerdings mitgeteilt, dass der Ranzen in der nächsten Kollektion auch an den Tragegurten Reflektoren haben wird.

DerDieDas Ergoflex Superlight Seitenansicht
Vorne und an den Seiten sind Reflektoren vorhanden. allerdings hat der Hersteller an den Tragegurten darauf verzichtet. Diese werden erst wieder mit der neuen Kollektion vorhanden sein

Applikationen mit fluoreszierenden Farben kommen beim Ergoflex Superlight zum Einsatz, jedoch nur in geringem Maße. Daher erfüllt der Rucksack nicht die Anforderungen an die Schulranzennorm (DIN 581124) hinsichtlich der Leuchtwirkung.

Ergonomie & Passform (Teilergebnis 4,3 von 5)

Bei der Ergonomie kann das Testmodell wieder punkten. Das Rückenpolster ist ergonomisch geformt und gut gepolstert. Der AGR e.V. (Aktion Gesunder Rücken) vergibt das Gütesiegel „ergonomisches Produkt“. Anders als bei anderen Schulrucksäcken ist das Rückenpolster flexibler. Dennoch sitzt der Schulrucksack optimal und hängt nicht durch.

Damit die Schulkinder an warmen Sommertagen nicht schwitzen, sind Rückenpolster und Tragegurte mit einem atmungsaktiven Meshgewebe überzogen. Die Tragegurte haben zudem eine S-Form, die für ausreichend Bewegungsfreiheit, auch beim Rennen oder Toben, sorgt.

DerDieDas Ergoflex Superlight belüftetes Rückenpolster
Das atmungsaktive Meshgewebe sorgt dafür, dass Feuchtigkeit an heißen Tagen abtransportiert werden kann

Damit der Schulranzen optimal auf dem Rücken sitzt, ist ein Brustgurt verbaut. Dieser lässt sich in der Höhe verstellen, sodass er auf alle Körpergrößen eingestellt werden kann. Der Brustgurt sorgt dafür, dass immer beide Tragegurte optimal auf den Schultern sitzen und einseitige Belastungen vermieden werden. Zusätzlich ist ein abnehmbarer Hüftgurt im Set enthalten. Ist dieser angelegt, wird das Gewicht der Schultasche auf die Hüfte verlagert. Die Folge ist eine Entlastung der Schultern. Die Gurte ließen sich im Test einfach und schnell an die unterschiedlichen Körpergrößen anpassen. Eine Rückenlängenanpassung besitzt der Schulranzen allerdings nicht.

DerDieDas Ergoflex Superlight Brustgurt
Der Brustgurt lässt sich in der Höhe verstellen. Er sorgt dafür, dass die Träger gleichmäßig auf den Schultern liegen um das Gewicht optimal zu verteilen
DerDieDas Ergoflex Superlight Hüftgurt
Mittels Hüftgurt lässt sich das Gewicht des Rucksacks von den Schultern auf die Hüfte verlagern. Wird er nicht benötigt, kann er einfach abgenommen werden

Handhabung im Alltag (Teilergebnis 4,4 von 5)

Der Verschluss lässt sich sehr leicht öffnen. Dazu muss einfach nur der Knopf nach oben gedrückt werden. Auch die kleinen Kinder konnten im Testablauf den Verschluss mit einer Hand spielend einfach öffnen. Beim Schließen hilft ein Magnet. Das obere Verschlussteil rastet fast wie von selbst wieder ein. In manchen Fällen war allerdings die oben angebrachte Kordel im Weg, die das Schließen teilweise behinderte.

DerDieDas Ergoflex Superlight Verschluss
Der Verschluss ist auch von kleinen Kindern einfach zu bedienen. Lediglich das Band der Zurrkordel stört manchmal beim Schließen

Die Packöffnung des ErgoFlex Superlight ist ausreichend groß. Sogar ein DIN A4 Ordner kann eingesteckt werden. Kinder haben beide Hände frei zum Packen, da der flexible Deckel nicht von allein wieder zufällt.

Im Vergleich zu klassischen Schulranzen hat der Ergoflex Superlight keine starre Bodenplatte. Dadurch kippt der Schulrucksack relativ leicht um. Dank der vier Standfüße kann der Rucksack auch auf nassen Flächen abgestellt werden, ohne dass Feuchtigkeit ins Innere zieht.

DerDieDas Ergoflex Superlight Standfüße
Um den Ranzen möglichst leicht zu halten, hat der Hersteller auf eine feste Bodenplatte verzichtet. Trotzdem steht der Rucksack sowohl leer als auch befüllt recht sicher. Die vier Standfüße schützen den Inhalt vor Feuchtigkeit

Trinkflaschen finden in den beiden Seitentaschen Platz. Die Taschen lassen sich nicht verschließen, sind dafür aber mit einem Gummizug versehen. Kleine schmale Flaschen sitzen etwas locker, größere Flaschen sitzen sehr fest. Sollte einmal etwas auslaufen, ist eine Ablauföffnung vorhanden. Für die Federtasche ist in der Vordertasche ausreichend Stauraum vorhanden. Der Reißverschluss der Vordertasche wird durch einen Überhang vor Regenschauern geschützt.

DerDieDas Ergoflex Superlight Seitentaschen
Sie Seitentaschen lassen sich nicht verschließen. Dennoch sitzen Trinkflaschen durch den Gummizug recht fest. Lediglich sehr schmale Flaschen sitzen etwas locker

Das große Hauptfach im Inneren wird nur durch das Bücherfach unterteilt. Ein weiteres Fach für Kleinteile ist nicht vorhanden. Das Material des Bücherfaches ist recht dünn und kann schwere Bücher allein nicht fixieren. Die im Set beiliegende Heftebox sollte daher immer eingesteckt bleiben.

DerDieDas Ergoflex Superlight Innenraum
Das Material des Bücherfaches ist zum Vorteil der Gewichtsersparnis recht dünn. Daher sollte bei schweren Büchern immer die Heftebox aus Kunststoff eingesteckt werden

Material & Verarbeitung (Teilergebnis 5,0 von 5)

Material und Verarbeitung sind hochwertig. Wir haben hier nichts zu beanstanden. Der Reißverschluss der Vordertasche lässt sich leicht führen und verkantet nicht. Im Test konnte der Rucksack alle Belastungstests ohne Probleme bestehen.

Preis-Leistung (Teilergebnis 3,5 von 5)

Preislich liegt der DerDieDas ErgoFlex Superlight im oberen Segment. Dafür fällt der Lieferumfang recht üppig aus. Mit Sporttasche, Heftebox, Federtasche (befüllt) und Schlamperetui ist alles dabei.

Gesamtnote: 3,8 von 5

Datenblatt

Geeignet für: 1. bis 4. Klasse
Altersklasse: ca. 6 bis 10 Jahre
Volumen: 20,5 Liter
Abmessungen: 40 x 30 x 23 cm
Gewicht: 650 Gramm
Material: Polyester
DIN 58124: Nein
Mitwachsendes Tragegurtsystem: Nein
Brustgurt: Ja
Hüftgurt: Ja, abnehmbar
Lageverstellriemen: Ja

Besonderheiten: Für zierliche Kinder geeignet, AGR-Gütesiegel

  • Hat Dir der Artikel gefallen?
    Dann gib hier deine Stimme ab
DerDieDas Ergoflex Superlight Test
5 (100%) 2 Bewertung[en]
Christian Tramm
Hallo, mein Name ist Christian. Ich habe diesen Artikel für Dich geschrieben. Wenn Du Fragen, Anregungen oder Wünsche hast, schreib es gerne in die Kommentare.

Das könnte Dich auch interessieren

Scout Alpha Safety Light im Test

Gut (4,82 von 5) LED-Lichtstreifen Mitwachsendes Tragegurtssystem Ergonomisch geformtes & belüftetes Rückenpolster Gütesiegel AGR (Aktion…

Scout Ultra Test

Gut (4.75 von 5) 3 Jahre Garantie AGR-Gütesiegel Ergonomisches Rückenpolster Verschluss mit Rasterfunktion Funny Snaps…

DerDieDas Ergoflex Test

Gut (4,0 von 5) 3 Jahre Garantie Besonders leicht (nur 800 g) Flexibles Rückenlängenanpassungssystem AGR-Gütesiegel…

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.