Home » Haus & Garten » Koffer & Taschen » Schultaschen » Ergobag Cubo im Test

Ergobag Cubo im Test

Sehr gut (4,7 von 5)

  • Schmale Rucksack-Bauform
  • Geringes Eigengewicht
  • Mitwachsendes Tragegurtsystem
  • Große Bewegungsfreiheit durch schmale Bauform
  • Brust- & Hüftgurt
  • Einfacher Verschluss
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Sehr hoher Preis
  • Nicht alle Modelle DIN-58124 konform
  • Keine Standfüße (trotzdem sicherer Stand)
  • Keine seitlichen Außentaschen

Ergobag Cubo Testbericht

Allgemeine Informationen

Der Ergobag Cubo ist eine Mischung aus Tornister und Schulrucksack. Damit schließt er die Lücke zwischen traditionellem Schulranzen und Rucksack für ältere Kinder. Durch die schmale Bauform wird eine hohe Bewegungsfreiheit erreicht. Der Cubo eignet sich für die Grundschule von der 1. bis zur 4. Klasse. Er bringt nur ca. 1.100 g auf die Waage und bietet mit den Außenmaßen 25 x 40 x 20 cm ausreichend Stauraum. Es gibt eine Vielzahl an Motiven, sowohl für Mädchen als auch für Jungen. Käufer können sich zudem zwischen einer DIN und nicht DIN-konformen Variante entscheiden.

Sicherheit & Leuchtwirkung

Reflektoren an der Vordertasche, an den Seiten sowie an den Tragegurten werfen das Licht herannahender Fahrzeuge zurück. Über fluoreszierende Farbelemente (z.B. orange, gelb), die in der Dämmerung leuchten, verfügen allerdings nicht alle Modelle des Cubo. Diese Modelle sind daher auch nicht DIN-58124 konform. Dennoch bietet der Hersteller auch eine DIN-konforme Variante des Cubo an.
Ergobag Cubo Test Reflektoren
Unser Testmodell ist hinsichtlich der Leuchtwirkung nicht DIN-58124 konform. Dennoch besitzt der Schulrucksack vorne und an den Tragegurten reflektierende Elemente, die beim Anstrahlen das Licht zurückwerfen. Der Cubo wird aber mittlerweile auch als DIN-Variante angeboten.
Wer bereits einen Cubo besitzt und diesen ebenfalls DIN-konform nachrüsten möchte, kann das über separat erhältliche Zip-Flächen machen, die am Cubo per Reißverschluss angebracht werden können.

Ergonomie & Tragesystem

Wie der Firmenname Ergobag schon vermuten lässt, legt der Hersteller großen Wert auf Ergonomie. Durch die schmale Bauform haben die Schulkinder eine sehr große Armfreiheit. Das Rückenpolster ist ergonomisch geformt und passt sich ideal unterschiedlichen Rückenformen an. Durch einen Meshüberzug wird Wärme im Sommer gut abtransportiert, sodass die Kinder nicht oder weniger Schwitzen. Ein mitwachsendes Tragegurtssystem sorgt dafür, dass der Schulranzen auch nach dem ersten Wachstumsschub noch passt. Um den Rucksack einzustellen wir am Rückenteil das Polster nach vorne geklappt. Dank einer Größenmarkierung von 100-150 cm kann die benötigte Größe einfach eingestellt werden. Die Arretierung erfolgt dabei durch einen Klettverschluss.
Ergobag Cubo Test Größenanpassungssystem
So stellst Du die richtige Größe ein: Rückenpolster nach vorne klappen, Größe entsprechend der Körpergröße einstellen und mit Klettverschluss arretieren. Anschließend Rückenpolster wieder nach vorne klappen. Nach der Einstellung sollte der Ranzen anprobiert werden
Die s-förmigen Tragegurte des Cubo sind ausreichend breit (ca. 5 cm) und schneiden nicht ein. Die Last wird sehr gut auf den Schultern verteilt. Durch die S-förmigen Tragegurte habe die Schulkinder ausreichend Bewegungsspielraum, auch beim Fahrradfahren, Rennen und Toben. Damit der Ranzen dabei nicht von den Schultern rutscht, ist ebenfalls ein Brustgurt verbaut. Ein abnehmbarer Hüftgurt sorgt außerdem dafür, dass das Gewicht von den Schultern auf die Hüfte verlagert wird. Das ist besonders praktisch, wenn der Schulrucksack mal etwas schwerer ist.
Ergobag Cubo Test Tragegurte
Die Tragegurte sind gut gepolstert und mit ca. 5 cm ausreichend breit. Damit verteilt sich die Gewichtsbelastung optimal, ohne das unangenehme Druckstellen entstehen oder die Gurte einschneiden
Am oberen Ende ist zusätzlich ein Lageverstellriemen (auch Lagekontrollriemen genannt) verbaut. Durch diesen lässt sich der Abstand zwischen Schultern und Oberkante des Ranzens einstellen. Sofern dieser korrekt eingestellt ist, kann ein Durchhängen des Rucksacks verhindert werden, was Rückenschmerzen vorbeugt.
Ergobag Cubo Test Lageverstellriemen
Mittels Lageverstellriemen lässt sich der Abstand zu den Schulter verringern und vergrößern. Ein Hebeleffekt, der den Kinderrücken nach hinten zieht, kann so vermieden werden.

Handhabung im Alltag

Bei der Handhabung im Schulalltag sollten Kinder keine Probleme haben. Der Verschluss lässt sich leicht öffnen. Dazu wird dieser nach unten gezogen. Dabei unterstützt ein Magnet und sorgt dafür, dass der Verschluss fast von allein wieder einrastet. Der Rucksack geht nicht von allein wieder auf, auch nicht wenn am Deckel gezogen wird.
Ergobag Cubo Test Verschluss
Zum Öffnen wird der Ring nach unten gezogen. Beim Schließen wird der Verschluss wieder in Richtung Schließmechanismus geführt. Durch einen Magneten rastet er fast von selbst wieder ein. Auch beim Toben oder wenn am Deckel gezogen wird, bleibt der Schulrucksack geschlossen.
Die Öffnung zum Packen ist für gängige Schulutensilien ausreichend breit. Ist der Deckel einmal geöffnet, bleibt er auch offen. Dadurch haben Kinder beide Hände frei zum Packen. Ein DIN-A4 Ordner passt aber aufgrund der etwas schmaleren Bauform nicht in den Cubo.
Ergobag Cubo Test kein DIA A4 Ordner
Der Deckel des Cubo fällt nicht von allein wieder zu. Damit können Kinder den Ranzen einfacher befüllen. Durch die schmale bauform können keine DIN-A4 Ordner eingesteckt werden
Der Innenraum des Cubo ist gut strukturiert. Einzelne Fächer erlauben es, Hefte und Ordner übersichtlich zu transportieren. Durch das Bücherfach am Rücken lassen sich schwere Gegenstände transportieren. Damit wird sichergestellt, dass der Ranzen nicht durchhängt.  Der Innenraum ist so beschichtet, dass dieser feucht ausgewischt werden kann.
Ergobag Cubo Test Innenraum
Der Inneraum verfügt über separate Fächer. Damit lässt sich im Schulalltag Ordnung halten. Schwere Bücher lassen sich dank Bücherfach direkt in rückennähe transportieren.
Für Brotdose und Trinkflasche biete der Ergobag Cubo im Test ebenfalls Platz. In der Vordertasche lässt sich neben der Brotdose auch eine Trinkflasche bis zu 0,4 Liter verstauen. Seitentaschen gibt es nicht. Bei der Befüllung der Vordertasche geht allerdings auch etwas Platz im Hauptfach verloren, da sich die Tasche nach innen stülpt.
Ergobag Cubo Test geräumige Fronttasche
In der Vordertasche lässt sich eine Brotdose verstauen. In einem extra Fach (rechts unten auf dem Bild) bietet der Cubo zudem Platz für eine Trinkflasche bis maximal 0,4 Liter.
Der Ergobag Cubo hält leichten Regenschauer stand. Dafür sorgt auch die Imprägnierung des Materials. Bei starken Regenschauern sollte dennoch eine Regenschutzhülle verwendet werden, da ansonsten Wasser eindringen kann. Bei Nichtgebrauch kann die Regenschutzhülle in einem Fach im Deckel verstaut werden.
Ergobag Cubo Test Fach für Regenhülle
Das Extrafach im Deckel ist für eine Regenschutzhülle vorgesehen.
Die Bodenplatte des Cubo ist stabil. Dadurch lässt sich der Grundschulrucksack auch abstellen. Allerdings sind am Boden keine weiteren Standfüße verbaut. Dadurch wird der Boden schnell schmutzig, besonders wenn er auf einer nassen Oberfläche abgestellt wird.
Ergobag Cubo Test Bodenplatte ohne Standfüße
Die stabile Bodenplatte sorgt für einen sicheren Stand. Auf schmutzigen oder nassen Flächen sollte der Schulrucksack allerdings nicht abgestellt werden, da die Bodenplatte schnell schmutzig wird

Material & Verarbeitung

Die Verarbeitung zeigte sich im Ergobag Cubo Test als sehr hochwertig. Alle Nähte sind sauber verarbeitet und Reißverschlüsse schließen, ohne zu klemmen. Das Material ist sowohl innen als auch außen ist reißfest. Auch beim Thema Nachhaltigkeit macht der Cubo eine gute Figur. Das verwendete Polyester wird aus recycelten PET-Flaschen hergestellt.

Preis-Leistung

Der Ergobag Cubo ist ein hochwertiger Schulrucksack. Das hat aber auch seinen Preis. Mit derzeit über 200€ ist der Schulranzen einer der teuersten aus dem Schulranzen Test. Ob der Preis gerechtfertigt ist, muss jeder selbst entscheiden. Zu Gute kommt dem Ranzen, dass dieser mitwächst und somit von der ersten bis zur vierten Klasse getragen werden kann.

Datenblatt

Geeignet für: 1. bis 4. Klasse
Altersklasse: ca. 6 bis 10 Jahre
Volumen: 19 Liter
Abmessungen: 25 x 40 x 20 cm
Gewicht: 1.100 Gramm
Material: Polyester
DIN 58124: ja, aber modellabhängig
Mitwachsendes Tragegurtsystem: Ja
Brustgurt: Ja
Hüftgurt: Ja, abnehmbar
Lageverstellriemen: Ja

Besonderheiten: schmale Bauform, mit Klettis erweiterbar und individualisierbar, aus recycelten PET-Flaschen hergestellt, als Set erhältlich

Kundenmeinungen

Zum Zeitpunkt des Tests bewerten die Amazon Kunden den Cubo mit 4,2 von 5 Sternen

60% aller Rezensenten sind mit dem Cubo durchweg zufrieden und vergeben 5 Sterne. 4 Sterne vergeben zusätzlich 10% aller Käufer. Besonders werden folgende Eigenschaften positiv hervorgehoben:

  • Sehr gute Passform & Ergonomie
  • Einfach Verschluss
  • Geringes Eigengewicht
  • Gute Innenaufteilung
  • Langlebigkeit und sehr gute Verarbeitung
  • Sehr gute Passform & Ergonomie
 Eltern, die den Cubo bereits besitzen, berichten von einer sehr guten Passform. Besonders die einfach Größeneinstellung gefällt. Für viele ist der recht Hohe Preis ebenfalls gerechtfertigt, da der Schulrucksack von der ersten bis zur vierten Klasse getragen werden kann. Auch der einfach Verschluss wird positiv hervorgehoben. Es wird berichtet, dass die Kinder mit der einfach Technik keine Probleme haben.
 
Natürlich sind auch negative Meinungen vorhanden. 13% aller Rezensionen basieren auf 2 Sternen. 10% vergeben sogar nur einen Stern. Als negativ werden folgende Kriterien genannt:

  • Lange Bearbeitung bei einem Garantiefall
  • Verschluss defekt
 Ob es sich hier um Einzelfälle oder Montagsprodukte handelt lässt sich nicht feststellen. Dennoch darf bei einem so hohen Preis der Verschluss nicht nach einem Jahr kaputt gehen.

Häufig gestellte Fragen

Was ist alles im Set enthalten?
Im 5 teiligen Set sind der Schulrucksack, Sportbeutel, Federmäppchen, Schlamperetui und Klettis dabei. bei größeren Sets ist auch noch ein Portemonaie enthalten. Die Sets können variieren. Bitte beim kauf darauf achten.

Ist der Cubo nur als Set erhältlich?
Ja

Kippt der Rucksack um, wenn er abgestellt wird?
Nein, der Cubo hat einen fest Stand, auch wenn keine Standfüße verbaut sind

Ist der Schulranzen wasserdicht?
Teilweise. Leichte Regenschauer machen ihm nichts aus. Bei starken Regenschauern sollte eine Regenschutzhülle gekauft werden.

Ab welchem Alter ist der Ranzen zu empfehlen?
Ab ca. 6 Jahren bzw. zur Einschulung

Ab welcher Körpergröße ist der Ranzen zu empfehlen?
Ab ca. 100 bis 150 cm

Ist der Cubo in der Waschmaschine waschbar?
Das ist möglich. Schonender und besser ist aber eine Handwäsche

Ab welchem Alter ist der Ranzen zu empfehlen?
Ab ca. 6 Jahren bzw. zur Einschulung

  • Hat Dir der Artikel gefallen?
    Dann gib hier deine Stimme ab
Ergobag Cubo im Test
5 (100%) 3 Bewertung[en]
Christian Tramm
Hallo, mein Name ist Christian. Ich habe diesen Artikel für Dich geschrieben. Wenn Du Fragen, Anregungen oder Wünsche hast, schreib es gerne in die Kommentare.

Das könnte Dich auch interessieren

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.